FANDOM


Der Bolt Ace ist eine Modellreihe des Fahrzeugherstellers Bolt in Mafia: The City of Lost Heaven.

BeschreibungBearbeiten

Der Bolt Ace ist das kleinste und schwächste Fahrzeug in Mafia. Er schafft es beispielsweise kaum bis gar nicht, die Straße in Hoboken zu erklimmen. Dafür hält sich auch der Spritverbrauch in Grenzen. Er fährt höchstens 72 km/h unter optimalen Bedingungen.

Darüber hinaus basiert er auf dem 1911er Ford Modell T, dem ersten Auto, das mittels Fließbandfertigung hergestellt wurde. Bis in die 1970er Jahre war es das meistverkaufteste Automobil der Welt.

VerfügbarkeitBearbeiten

Die Bolt Ace sind vom Spielbeginn an in großer Zahl auf den Straßen von Lost Heaven unterwegs. Im Verlauf der Story werden es jedoch immer weniger, da die mittlerweile über 20 Jahre alten Bolt Ace durch die neueren Modelle ersetzt werden. So sind sie 1938 fast gänzlich von den Straßen verschwunden.

In der Mission Molotow-Party ist der Bolt Ace der allererste Wagen, den man von Ralph bekommt.

VariantenBearbeiten

In Mafia: The City of Lost Heaven gibt es den Bolt Ace als Tudor (Zweitürer), Touring (viersitziges Cabriolet), Runabout (zweisitziges Cabriolet), Pickup, Fordor (Viertürer) und Coupé.

Der Tudor ist ein Viertürer mit festem Dach, der Touring ein Viertürer mit Faltdach, der Runabout ein Zweitürer mit Faltdach, der Pickup ist ein Zweitürer mit Faltdach und Ladefläche, der Fordor ist ein Viertürer mit extra Stauraum hinter der zweiten Sitzreihe und das Coupe ein Zweitürer mit festem Dach.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki