FANDOM


Showtime, Vito!
—   Joe Barbaro


Joe Barbaro ist ein Charakter aus Mafia II und der Kindheitsfreund von Vito. Während Vito im 2. Weltkrieg kämpfte, fing er an, in ungesetzliche Tätigkeiten zu kommen.

BiografieBearbeiten

Im Februar 1945 kehrt Vito, der angeschossen wurde, zum Heimaturlaub nach Empire Bay zurück. Joe holt ihn vom Bahnhof ab. Am nächsten Tag gehen die Beiden zu einem Bekannten von Joe, Guiseppe, dieser überlässt Vito (auf Wunsch und Bestellung Joe's) Entlassungspapiere der Armee. Später stellt Joe seinem Freund Vito Henry Tomasino vor, mit welchem sie auch über längere Zeit zusammenarbeiten. Joe und Vito arbeiten zuerst mit der Clemente-Familie und Luca zusammen. Dann wird Vito jedoch aufgrund eines "Jobs", den er von Henry erhielt, verhaftet.

Eintritt in die Falcone FamilieBearbeiten

Während Vito im Knast sitzt, beginnt Joe, für die Falcone Familie zu arbeiten. Nachdem sein Freund die Haftstrafe, welche dank Leo Galante verkürzt wurde, abgesessen hat, beschließen die beiden, wieder zusammenzuarbeiten. Joe stellt Vito seinen neuen Freund Eddie Scarpa vor, welcher eine hohe Position in der Falcone Familie innehat. Der wohl größte Coup der Beiden ist die Auslöschung der Clemente Familie, wobei allerdings ein Freund von Joe, Marty Santorelli, erschossen wird. Joe nimmt nach einer Verfolgungsjagd Rache an Clemente.

Das Blatt wendet sichBearbeiten

In Kapitel 14 werden die Beiden von Frank Vinci auf einem Hochhaus gefangen gehalten, können aber fliehen. Vito bekommt indessen in der letzten Mission von Galante die Chance, seine Fehler "wiedergutzumachen". Dafür muss er Falcone töten, was der Vinci Familie die Herrschaft über einige Stadtteile mehr einbringen würde. Vito stellt Carlo Falcone in dessen Planetarium. Auch Joe ist dort, er ist zu Beginn auf Falcone's Seite, wird jedoch von Vito überredet, dass ihre Freundschaft mehr zählt als alles andere. Gemeinsam wenden sich daraufhin gegen Falcone, welcher von Vito erschossen wird. Auf dem Weg zum Ausgang des Planetariums erklärte Joe, warum er sich anfangs gegen Vito gewendet hatte. Falcone wollte ihn zum Capo machen, mit einer eigenen Truppe. In der Cutscene danach fahren Vito und Joe gemeinsam mit Leo Galante und einigen seiner Männer Richtung Bordell.

Ungewisses EndeBearbeiten

Während der Fahrt allerdings biegt das Auto, in welchem sich Joe befindet, in eine Seitenstraße ab. Aufgeregt fragt Vito, wo sie Joe hinbringen, worauf Leo Galante antwortet: "Sorry Kleiner. Die Sache läuft ohne Joe." (Original: "Sorry Kid. Joe wasn't part of our deal.") Trotzdem gibt es keinen eindeutigen Hinweis, dass Joe wirklich stirbt. Auch war Joe im Auto eventuell noch im Besitz seines Revolvers, den er in der Cutscene halfterte. Ihm könnte die Waffe allerdings abgenommen worden sein. Joe's Ende wird offen gelassen.

Trivia Bearbeiten

  • Im Trailer von Mafia 3, der im Zuge der E3 2016 veröffentlicht wurde, ist er bei 1:01 links zusammen mit Marty und Vito auf einem Bildschirm zusehen. Die Szene stammt wahrscheinlich aus Kapitel 8 in Mafia 2. Man kann nur mutmaßen, ob sich dabei um ein Easter Egg oder um einen Hinweis auf das Auftauchen Joes im Nachfolger von Vitos Abenteuer ist. Sollte letzteres stimmen, stellt sich die Frage, wieso ein Screenshot aus Mafia 2 verwendet wurde und warum Marty gezeigt wird, der zum Zeitpunkt der Handlung von Mafia 3 bereits seit 17 Jahren tot und sein Vorkommen damit ausgeschlossen ist. Deswegen kann man eher von einem Easter Egg ausgehen.
  • Aufgrund seiner markanten Narbe am Kinn, seiner auffälligen Mütze und seiner leicht humpelnden Gangart, die durch die Verletzung an seinem Bein aus Kapitel 14 stammen könnte, wird unter den Spielern stark vermutet, dass Joe am Ende von Mafia II tatsächlich nicht getötet wurde, sondern als Chauffeur für Leo Galante in Mafia III arbeitet. In Mafia III selbst gibt es zum Verbleib von Joe keinen direkten Hinweis, zumal der vermeintliche Joe dort einen leicht veränderten Körperbau besitzt.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki